So wirkt Drypur

Sinnliche Frau Haut

Schwitzen

ist menschlich

Mit unzähligen Schweißdrüsen sorgt unsere Haut dafür, dass wir stets wohltemperiert sind. An manchen Stellen, etwa auf der dünnen Haut unter den Achseln, tummeln sich allerdings ein paar Spaßverderber: Bakterien, die das Sekret der Schweißdrüsen zersetzen und für den unangenehmen Schweißgeruch verantwortlich sind.

Was tun ?

Labor Test

In vielen Deos versteckt sich Chemie

Zahlreiche herkömmliche Deos kommen mit der chemischen Keule und setzen Unmengen künstlicher Inhaltsstoffe ein.

Etwa Aluminiumsalze, die die Hautporen verengen, die Schweißkanäle blockieren und das natürliche Schwitzen unterbinden. Aluminiumsalze werden in der Forschung zunehmend mit der Entstehung von Allergien,degenerativen Gehirnerkrankungen und Krebs in Verbindung gebracht. Aber auch Stoffe wie Silikone und Parabene stehen auf der Liste bedenklicher Stoffe ganz oben. Konventionelle Schweisshemmer sind damit eine höchst bedenkliche Sache.

Klar Wasser pur echt

Der natürliche Weg

DryPur folgt einem anderen, ganz natürlichen Wirkprozess: DryPur Bio-Deo neutralisieren einfach und effektiv die geruchsbildenden Bakterien. Der Schweißgeruch geht, die wichtige natürliche transpirierende Regulierung der Körpertemperatur bleibt.

Das erreichen wir mit rein natürlichen Zutaten, alle Inhaltsstoffe stammen aus ökologischem Anbau. Schonende Dampfextraktion stellt sicher, dass die kostbaren Wirkstoffe erhalten und wirksam bleiben.

Künstliche Zusätze, wie Farb- Konservierungsstoffe, Aluminiumsalze, Silikone, Parabene, Alkohol und andere bedenkliche Zusatzstoffe haben in DryPur nichts verloren.

Das ist unser Anspruch, denn das Wohlbefinden, Nachhaltigkeit und Qualität liegen uns am Herzen.